behörden hinken hinterher
Know-how

Behörden hinken hinterher

Die übergroße Mehrheit der Bundes­bürger wünscht sich mehr Online-Angebote der öffent­lichen Verwaltung. Annähernd drei von vier Deutschen über 14 Jahren (73 Prozent) halten Infor­ma­ti­ons­an­gebote der Ämter und Behörden im Internet für wichtig.

Das hat eine reprä­sen­tative Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM ergeben. “Der Wunsch nach elektro­ni­schen Bürger­diensten ist in allen Alters­gruppen sehr groß. Die meisten Ämter hinken im Internet auch den Senioren hinterher und sollten ihre Inter­net­an­gebote weiter ausbauen”, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer.

Nachhol­bedarf gibt es besonders bei der Inter­ak­ti­vität. Die Webseiten der Verwal­tungen bieten heute vor allem reine Infor­ma­tionen. Scheer: “Die Inter­net­seiten der staat­lichen Stellen verfügen bisher kaum über einen Rückkanal. Das Internet ist aber keine Einbahn­straße, sondern ein inter­ak­tives Medium, das auch so einge­setzt werden sollte.” Dass die Mehrheit der Bürger ihrer­seits aktiv elektro­nisch mit Behörden kommu­ni­zieren will, belegt die BITKOM-Studie. So möchten knapp 56 Prozent aller Deutschen per E‑Mail mit Behörden und Ämtern in Kontakt treten.

Webseiten der Ämter bieten oft nur statische Infor­ma­tionen. Die Mehrheit der Bürger möchte Anträge online stellen können.

Das Angebot, mit Mitar­beitern im Live-Chat Fragen zu klären, begrüßen immerhin fast vier von zehn Bundes­bürgern (39 Prozent). Mehr als die Hälfte der Befragten (56 Prozent) wünscht sich außerdem die Möglichkeit, Anträge direkt auf den Inter­net­seiten der öffent­lichen Hand zu stellen, zum Beispiel den Bauantrag, beim Umzug oder bei der Anmeldung von Fahrzeugen. Ein fast ebenso großer Teil (52 Prozent) möchte den aktuellen Bearbei­tungs­stand von Anträgen online abfragen können – so wie schon heute Postkunden den Versandweg ihres Pakets im Internet verfolgen können. Scheer: “In der Verwaltung steht die Digita­li­sierung der meisten Verwal­tungs­ab­läufe noch aus.”

Lesen Sie mehr zum Thema:  Geht runter wie Wasser

Das könnte interessant sein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top